Was geschieht bei einer Reikibehandlung?

Ein Reiki-Anwender ist Kanal für eine heilende und lichtvoll wirkende Energie, die er von höherer Ebene empfängt. Er wirkt also nicht mit seiner eigenen persönlichen Energie. Diese Reiki-Kraft hat die Tendenz, genau dorthin zu fließen, wo sie gerade gebraucht wird.

Reiki wird durch Handauflegen übertragen und bringt den Energiefluss wieder in Einklang. Wenn die Energie in uns wieder frei fließt, fühlen wir uns gesund, sind erfüllt und zufrieden.

Reiki wirkt sich auf alle Ebenen aus, auf den physischen Körper, auf die so genannte Aura, in der vieles was uns betrifft sozusagen gespeichert ist. Werden diese Blockaden nach und nach gereinigt, ins Gleichgewicht gebracht, aktivieren sich die Selbstheilungskräfte.
Es wirkt auf der emotionalen und mentalen Ebene.  
Das Fühlen, Denken und die seelische Ebene werden direkt oder auch indirekt mit einbezogen. Das Heilen der gesamten Person, somit im inneren und äußeren ist wesentlich, nicht nur das Auflösen der Symptome. Daher ist es wichtig, dass der zu Behandelnde aktiv mitarbeitet, die Eigenverantwortung für Sich und sein Leben in die Hand nimmt und mitwirkt. Ein Heiler ist immer nur ein Wegbegleiter, hilft beim Bewusstwerden der Ursache, unterstützt auf der energetischen Ebene oder gibt anderweitige Hilfestellung. Der zu Behandelnde ist dann aufgefordert, diese Hilfestellung in sein Leben zu integrieren, sich Selbst, sein Leben im inneren wie im äußeren zu ändern.

Bei Reikibehandlungen ist es nicht notwenig sich zu entkleiden.

Behandlungen

Vollbehandlung

Eine Vollbehandlung wird im liegen durchgeführt. Der gesamte Körper, zuerst die Vorderseite und dann die Hinterseite, werden behandelt.
Dies ist eine intensive Behandlung und dauert im Durchschnitt 1 ½ Stunden. Dabei werden an bestimmte (festgelegte) Körperstellen die Hände aufgelegt, wodurch alle wesentlichen Bereiche automatische abgedeckt sind.

Teilbehandlung

Eine Teilbehandlung wird im Sitzen durchgeführt. Hierbei werden die Chakren und alle notwendigen Bereiche mit Reiki versorgt. Diese Form der Behandlung dauert ca. 45 Minuten.

Fernbehandlung

Eine Fernbehandlung dauert normalerweise 20 Minuten. Durch meine Begabung, merke ich sehr genau, ob ich nach 20 Minuten die Behandlung beenden soll oder ob nicht.
Ich führe Fernbehandlungen am liebsten nur bei Lebewesen durch, die ich persönlich kenne.

 

 

Bei schwerwiegenden Problemen wird empfohlen vier Vollbehandlungen an vier aufeinander folgenden Tagen durchzuführen. Da wir alle sehr viel Ballast mit uns herumtragen, ist es wichtig, uns intensiv zu reinigen. Diese vier Behandlungen wirken sich nach und nach, ähnlich wie bei einer Massage, die ja auch nach und nach in die Tiefe geht, auf alle Ebenen aus, reinigen dort die Energien und bringen in Einklang.

Suchmaschinenoptimierung mit Ranking-Hits